Flere søgemuligheder
Vi søger i mere end 100 butikker for din bedste tilbud - Behage vent…
- Forsendelsesomkostninger til Danmark (ændre til DEU)
Oprette forudindstillede

Die letzte aus dem Hause Wulfenberg-Undersøg hvert tilbud

9788711570241 - Anny von Panhuys: Die letzte aus dem Hause Wulfenberg
1
Anny von Panhuys (?):

Die letzte aus dem Hause Wulfenberg (2017) (?)

Levering fra: Australien

ISBN: 9788711570241 (?) eller 8711570245, Ukendt sprog, Saga Egmont, Saga Egmont, Saga Egmont, Nye, eBook, digital download

DKK 21,43 (A$ 3,99)¹(gratis forsendelse, uden forpligtelse)
in-stock
Fra sælger/antikvarisk
'Liebe Margarete, du weiBt, daB du eine Prinzessin von Wulffenberg bist, die Tochter des letzten Fürsten Wulffenberg, daB du also keine beliebige Person bist, die tun und lassen kann, was sie mag, wie etwa die Töchter der Bauern. Du heiBt nicht Dinges und heiBt nicht Krause, auch nicht Müller und Schulze. Menschen mit solchen Namen mögen tun, was sie wollen, niemand fragt danach und sie brauchen auf niemand Rücksicht nehmen. Wir aber müssen stets unseres Namens eingedenk sein.' So Margaretes GroBmutter, die Fürstin Alexandra von Wulffenberg, eine unsagbar hochmütige, adelsstolze Frau. Aber was nutzt Margarete ihre blaublütige Herkunft? Das Fürstentum Wulffenberg existiert längst nicht mehr und nur der Titel erinnert noch an die Macht, die Margaretes Vorfahren einst besaBen. Zudem liebt die Fünfzehnjährige den Umgang mit einfacheren, bürgerlichen, 'normalen' Menschen und hegt mit Hans Westfal, der ihr einst das Leben gerettet hat, seit jeher eine innige Kinderfreundschaft, die nun dabei ist, mehr als nur eine Kinderfreundschaft zu werden. Doch die eitle GroBmutter drängt die Prinzessin in eine standesgemäBe Ehe mit dem wenig geliebten Prinz Erwin Rödnitz. Hans verlässt die Seite der Prinzessin und zieht enttäuscht in die weite Welt hinaus. Als aus dem fernen Indien die Nachricht von seinem Tod nach Deutschland gelangt, ist die junge Margarete Rödnitz zutiefst erschüttert. Dann wird Margarete auch noch von ihrem Mann verlassen, der sich tief verschuldet, in ein fernes Land - Mexiko? - begibt, um in der Ferne sein Glück zu suchen. In seinem Abschiedsbrief teilt er der jungen Frau noch brüsk mit, dass er sie ohnehin längst nicht mehr liebt. Die Letzte der Wulffenbergs scheint plötzlich ganz allein auf der Welt dazustehen. Aber das scheint nur so. Ein packender, opulenter, vielfältiger Roman über Anny von Panhuys' Lieblingsthema: das bitteren Geschick eines verarmten, förmlich anachronistisch gewordenen Adels in einer bürgerlich entzauberten Welt und das Streben nach
Sælgeren ordrenummer: 0e5ab055-6bc1-4fde-a547-3abb78ea8489
Platform ordrenummer Kobobooks.com.au: 166819788711570241
Nøgleord: Die letzte aus dem Hause Wulfenberg Anny von Panhuys Fiction & Literature 9788711570241
Data fra 03-03-2017 11:14h
ISBN (alternativ notationer): 87-11-57024-5, 978-87-11-57024-1
9788711570241 - Anny Von Panhuys: Die letzte aus dem Hause Wulfenberg
2
Anny Von Panhuys (?):

Die letzte aus dem Hause Wulfenberg (2017) (?)

Levering fra: Holland

ISBN: 9788711570241 (?) eller 8711570245, Ukendt sprog, Saga Egmont, Nye, eBook

DKK 22,32 ( 2,99)¹ + Forsendelse: DKK 25,76 ( 3,45)¹ = DKK 48,08 ( 6,44)¹(uden forpligtelse)
Direct beschikbaar
bol.com
'Liebe Margarete, du weißt, daß du eine Prinzessin von Wulffenberg bist, die Tochter des letzten Fürsten Wulffenberg, daß du also keine beliebige Person bist, die tun und lassen kann, was sie mag, wie etwa die Töchter der Bauern. Du heißt nicht Dinges und heißt nicht Krause, auch nicht Müller und Schulze. Menschen mit solchen Namen mögen tun, was sie wollen, niemand fragt danach und sie brauchen auf niemand Rücksicht nehmen. Wir aber müssen stets unseres Namens eingedenk sein.' So Margaretes Gro... 'Liebe Margarete, du weißt, daß du eine Prinzessin von Wulffenberg bist, die Tochter des letzten Fürsten Wulffenberg, daß du also keine beliebige Person bist, die tun und lassen kann, was sie mag, wie etwa die Töchter der Bauern. Du heißt nicht Dinges und heißt nicht Krause, auch nicht Müller und Schulze. Menschen mit solchen Namen mögen tun, was sie wollen, niemand fragt danach und sie brauchen auf niemand Rücksicht nehmen. Wir aber müssen stets unseres Namens eingedenk sein.' So Margaretes Großmutter, die Fürstin Alexandra von Wulffenberg, eine unsagbar hochmütige, adelsstolze Frau. Aber was nutzt Margarete ihre blaublütige Herkunft? Das Fürstentum Wulffenberg existiert längst nicht mehr und nur der Titel erinnert noch an die Macht, die Margaretes Vorfahren einst besaßen. Zudem liebt die Fünfzehnjährige den Umgang mit einfacheren, bürgerlichen, 'normalen' Menschen und hegt mit Hans Westfal, der ihr einst das Leben gerettet hat, seit jeher eine innige Kinderfreundschaft, die nun dabei ist, mehr als nur eine Kinderfreundschaft zu werden. Doch die eitle Großmutter drängt die Prinzessin in eine standesgemäße Ehe mit dem wenig geliebten Prinz Erwin Rödnitz. Hans verlässt die Seite der Prinzessin und zieht enttäuscht in die weite Welt hinaus. Als aus dem fernen Indien die Nachricht von seinem Tod nach Deutschland gelangt, ist die junge Margarete Rödnitz zutiefst erschüttert. Dann wird Margarete auch noch von ihrem Mann verlassen, der sich tief verschuldet, in ein fernes Land - Mexiko? - begibt, um in der Ferne sein Glück zu suchen. In seinem Abschiedsbrief teilt er der jungen Frau noch brüsk mit, dass er sie ohnehin längst nicht mehr liebt. Die Letzte der Wulffenbergs scheint plötzlich ganz allein auf der Welt dazustehen. Aber das scheint nur so ... Ein packender, opulenter, vielfältiger Roman über Anny von Panhuys' Lieblingsthema: das bitteren Geschick eines verarmten, förmlich anachronistisch gewordenen Adels in einer bürgerlich entzauberten Welt und das Streben nach Versöhnung zwischen beiden Welten.Taal: Duits;Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe;Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ;Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.;Verschijningsdatum: februari 2017;ISBN10: 8711570245;ISBN13: 9788711570241; Duitstalig | Ebook | 2017
sælgeren kommentar bol.com:
Nieuw, Direct beschikbaar
Platform ordrenummer Bol.com: 9200000075168447
Kategori: Literatuur & Romans, Romans algemeen
Data fra 03-03-2017 11:14h
ISBN (alternativ notationer): 87-11-57024-5, 978-87-11-57024-1
9788711570241 - Anny von Panhuys: Die letzte aus dem Hause Wulfenberg
3
Anny von Panhuys (?):

Die letzte aus dem Hause Wulfenberg (2017) (?)

ISBN: 9788711570241 (?) eller 8711570245, på tysk, 446 sider, Saga Egmont, Nye, første udgave, eBook, digital download

e-bog til download, Gratis forsendelse.
Fra sælger/antikvarisk
„Liebe Margarete, du weißt, daß du eine Prinzessin von Wulffenberg bist, die Tochter des letzten Fürsten Wulffenberg, daß du also keine beliebige Person bist, die tun und lassen kann, was sie mag, wie etwa die Töchter der Bauern. Du heißt nicht Dinges und heißt nicht Krause, auch nicht Müller und Schulze. Menschen mit solchen Namen mögen tun, was sie wollen, niemand fragt danach und sie brauchen auf niemand Rücksicht nehmen. Wir aber müssen stets unseres Namens eingedenk sein." So Margaretes Großmutter, die Fürstin Alexandra von Wulffenberg, eine unsagbar hochmütige, adelsstolze Frau. Aber was nutzt Margarete ihre blaublütige Herkunft? Das Fürstentum Wulffenberg existiert längst nicht mehr und nur der Titel erinnert noch an die Macht, die Margaretes Vorfahren einst besaßen. Zudem liebt die Fünfzehnjährige den Umgang mit einfacheren, bürgerlichen, „normalen" Menschen und hegt mit Hans Westfal, der ihr einst das Leben gerettet hat, seit jeher eine innige Kinderfreundschaft, die nun dabei ist, mehr als nur eine Kinderfreundschaft zu werden. Doch die eitle Großmutter drängt die Prinzessin in eine standesgemäße Ehe mit dem wenig geliebten Prinz Erwin Rödnitz. Hans verlässt die Seite der Prinzessin und zieht enttäuscht in die weite Welt hinaus. Als aus dem fernen Indien die Nachricht von seinem Tod nach Deutschland gelangt, ist die junge Margarete Rödnitz zutiefst erschüttert. Dann wird Margarete auch noch von ihrem Mann verlassen, der sich tief verschuldet, in ein fernes Land – Mexiko? – begibt, um in der Ferne sein Glück zu suchen. In seinem Abschiedsbrief teilt er der jungen Frau noch brüsk mit, dass er sie ohnehin längst nicht mehr liebt. Die Letzte der Wulffenbergs scheint plötzlich ganz allein auf der Welt dazustehen. Aber das scheint nur so … Ein packender, opulenter, vielfältiger Roman über Anny von Panhuys’ Lieblingsthema: das bitteren Geschick eines verarmten, förmlich anachronistisch gewordenen Adels in einer bürgerlich entzauberten Welt und das Streben nach Versöhnung zwischen beiden Welten. Kindle Edition, Udgave: 1, Format: Kindle eBook, Etiket: Saga Egmont, Saga Egmont, Produktgruppe: eBooks, Offentliggjort: 2017-02-20, Udgivelsesdato: 2017-02-20, Studio: Saga Egmont
Platform ordrenummer Amazon.de: B06WD8MCKN
Nøgleord: Bücher, Belletristik, Gegenwartsliteratur, Kindle-Shop, Kindle eBooks, Action & Abenteuer, Biografien, Comics & Graphic Novels, Historische Romane, Krimis & Thriller, Liebesromane, Romane & Erzählungen, Sachbücher, Schwierige Themen, Science-Fiction & Fantasy, Jugendbücher
Data fra 03-03-2017 11:14h
ISBN (alternativ notationer): 87-11-57024-5, 978-87-11-57024-1
9788711570241 - Anny Panhuys: Die letzte aus dem Hause Wulfenberg
4
Anny Panhuys (?):

Die letzte aus dem Hause Wulfenberg (2017) (?)

ISBN: 9788711570241 (?) eller 8711570245, Ukendt sprog, SAGA Egmont, Nye, eBook

DKK 25,68 (Fr. 4,00)¹ + Forsendelse: DKK 115,49 (Fr. 18,00)¹ = DKK 141,17 (Fr. 22,00)¹(uden forpligtelse)
Sofort per Download lieferbar
Fra sælger/antikvarisk
„Liebe Margarete, du weisst, dass du eine Prinzessin von Wulffenberg bist, die Tochter des letzten Fürsten Wulffenberg, dass du also keine beliebige Person bist, die tun und lassen kann, was sie mag, wie etwa die Töchter der Bauern. Du heisst nicht Dinges und heisst nicht Krause, auch nicht Müller und Schulze. Menschen mit solchen Namen mögen tun, ... Liebe Margarete, du weisst, dass du eine Prinzessin von Wulffenberg bist, die Tochter des letzten Fürsten Wulffenberg, dass du also keine beliebige Person bist, die tun und lassen kann, was sie mag, wie etwa die Töchter der Bauern. Du heisst nicht Dinges und heisst nicht Krause, auch nicht Müller und Schulze. Menschen mit solchen Namen mögen tun, was sie wollen, niemand fragt danach und sie brauchen auf niemand Rücksicht nehmen. Wir aber müssen stets unseres Namens eingedenk sein.´´ So Margaretes Grossmutter, die Fürstin Alexandra von Wulffenberg, eine unsagbar hochmütige, adelsstolze Frau. Aber was nutzt Margarete ihre blaublütige Herkunft? Das Fürstentum Wulffenberg existiert längst nicht mehr und nur der Titel erinnert noch an die Macht, die Margaretes Vorfahren einst besassen. Zudem liebt die Fünfzehnjährige den Umgang mit einfacheren, bürgerlichen, normalen´´ Menschen und hegt mit Hans Westfal, der ihr einst das Leben gerettet hat, seit jeher eine innige Kinderfreundschaft, die nun dabei ist, mehr als nur eine Kinderfreundschaft zu werden. Doch die eitle Grossmutter drängt die Prinzessin in eine standesgemässe Ehe mit dem wenig geliebten Prinz Erwin Rödnitz. Hans verlässt die Seite der Prinzessin und zieht enttäuscht in die weite Welt hinaus. Als aus dem fernen Indien die Nachricht von seinem Tod nach Deutschland gelangt, ist die junge Margarete Rödnitz zutiefst erschüttert. Dann wird Margarete auch noch von ihrem Mann verlassen, der sich tief verschuldet, in ein fernes Land Mexiko? begibt, um in der Ferne sein Glück zu suchen. In seinem Abschiedsbrief teilt er der jungen Frau noch brüsk mit, dass er sie ohnehin längst nicht mehr liebt. Die Letzte der Wulffenbergs scheint plötzlich ganz allein auf der Welt dazustehen. Aber das scheint nur so Ein packender, opulenter, vielfältiger Roman über Anny von Panhuys Lieblingsthema: das bitteren Geschick eines verarmten, förmlich anachronistisch gewordenen Adels in einer bürgerlich entzauberten Welt und das Streben nach Versöhnung zwischen beiden Welten. ePUB, 20.02.2017
Sælgeren ordrenummer: 57005712
Platform ordrenummer Orellfuessli.ch (EB): 870723319
Kategori: eBook, eBooks>Romane & Erzählungen
Nøgleord: Gesellschaft#Unterhaltung#Schicksalsroman#Adelsstolz#Niedergang des Adels#Frau zwischen bürgerlicher Liebe und adeliger Ehe
Data fra 27-01-2018 12:41h
ISBN (alternativ notationer): 87-11-57024-5, 978-87-11-57024-1

9788711570241

Finde alle tilgængelige bøger til dit ISBN-nummer 9788711570241 Sammenlign priser hurtigt og nemt og Bestil med det samme.

Tilgængelige sjældne bøger, brugte bøger og brugte bøger med titlen "Die letzte aus dem Hause Wulfenberg" fra Anny von Panhuys står helt.

Bøger i nærheden

>> til arkiv